Europatag der BBS Aus Melle zum Praktikum ins europäische Ausland

Von ihren Auslandspraktika im Rahmen ihrer Ausbildung an der Fachschule Sozialpädagogik der BBS Melle berichteten Ala Assad, Julia Tepe, Tanja Höner, Ines Bollmann, Katharina Welke und Katja Kluge (von links). Foto: Petra RopersVon ihren Auslandspraktika im Rahmen ihrer Ausbildung an der Fachschule Sozialpädagogik der BBS Melle berichteten Ala Assad, Julia Tepe, Tanja Höner, Ines Bollmann, Katharina Welke und Katja Kluge (von links). Foto: Petra Ropers

Melle. Toast und Baked Beans aus Irland, Zimtschnecken aus Schweden und edle Sachertorte aus Wien: Den Gechmack Europas brachte am Donnerstag die Abteilung Sozialpädagogik der Berufsbildenden Schulen Melle auf die Zunge. Beim Europatag gaben Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik Einblick in ihr Auslandspraktikum.

Ein achtwöchiges Blockpraktikum steht für die angehenden Erzieher mit Schwerpunkt Schule/Freizeit, Inklusive Pädagogik und Heimpädagogik im ersten Ausbildungsjahr auf dem Stundenplan. In den Ausbildungsschwerpunkten Schule/Freizeit und Inkl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN