Grofemeier: Vorzeigebetrieb Meller Tierhändler weist Peta-Vorwürfe zurück


Bruchmühlen. Kleintierhändler Dennis Grofemeier, dem in der aktuellen Ausgabe des „Spiegels“ und in der ARD-Sendung „Report“ am Dienstagabend vorgeworfen wird, Tiere nicht sachgemäß zu behandeln, weist diese Anschuldigungen zurück. Tatsächlich ist bei ihm alles blitzblank.

Ein unangekündigter Besuch am Mittwochmorgen. Grofemeier lächelt und überlegt nicht eine Sekunde, ob er den Berichterstatter des „Meller Kreisblatts“ in seinen Betrieb lässt. Im Gegenteil. Jede Ecke wird gezeigt, die Hamster, die Kaninchen,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN