Vera Horstmann erste Reiterin Pferdesportverband: Mellerin übernimmt Vorsitz

Von Siegfried Wistuba

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Funktionsübergabe durch Barbara Wurdack (links) an die neue Vorsitzende des Verbandes der Pferdesportvereine Osnabrück, Vera Horstmann, unter der „Assistenz“ des Weser-Ems-Vorsitzenden Claus Bergjohann. Foto: Siegfried WistubaFunktionsübergabe durch Barbara Wurdack (links) an die neue Vorsitzende des Verbandes der Pferdesportvereine Osnabrück, Vera Horstmann, unter der „Assistenz“ des Weser-Ems-Vorsitzenden Claus Bergjohann. Foto: Siegfried Wistuba

Melle Schon im Vorfeld der Mitgliederversammlung des Verbandes der Pferdesportvereine Osnabrück war klar, dass die seit 2007 amtierende 1. Vorsitzende Barbara Wurdack für eine weitere Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen würde. Zur Nachfolgerin wurde die Mellerin Vera Horstmann gewählt.

Die bisherige Vorsitzende hatte vor acht Jahren die Nachfolge von Claus Bergjohann übernommen, der zum Vorsitzenden des Pferdesportverbandes Weser-Ems aufgestiegen war. Ihr Argument für die Beendigung der Führungsposition klang überzeugend, denn der jüngeren Generation sollten Türen für Aufstieg und Verantwortung offen stehen.

Claus Bergjohann dankte in einer kurzen Laudatio Barbara Wurdack für ihr Engagement und verlieh ihr die Ehrennadel in Gold mit Urkunde, begleitet von einem Blumenstrauß. Bergjohann übernahm gern das kurze Amt des Wahlleiters. Aus der Versammlung wurde Vera Horstmann als Nachfolgerin vorgeschlagen. Weitere Kandidaten standen nicht zur Wahl. In einem kurzen Statement stellte sich Vera Horstmann vor.

Viele Jahre hat sie im RV Melle-Gesmold den Reitsport aktiv ausgeübt, bevor sie zehn Jahre lang Mitglied des Vorstandes im RuFV Bruchmühlen wurde. Nach einer vierjährigen Pause übernahm sie dort im vorigen Jahr die Führungsposition. Ohne Gegenstimmen wurde Vera Horstmann gewählt und wird damit die Frauenpower an der Spitze des Bezirksverbandes fortsetzen. Sie kennt das Vereinswesen aus eigenen Erfahrungen und wird zusammen mit ihren Vorstandskolleginnen und Kollegen auch den Verband der Pferdesportvereine Osnabrück weiter nach vorne bringen wollen.

Die übrigen Punkte der Mitgliederversammlung wurden informativ und zur Zufriedenheit der Mitglieder abgehandelt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN