Kunden sind besser informiert Kunden in Melle tauschen nur wenige Geschenke um

Zog Bilanz: Michael Sutmöller. Foto: Archiv/Simone GraweZog Bilanz: Michael Sutmöller. Foto: Archiv/Simone Grawe

Melle. Das Umtauschgeschäft spielt im Meller Einzelhandel längst nicht mehr die Rolle wie in den Vorjahren. „Die Kunden sind bei ihren Weihnachtseinkäufen viel informierter als früher“, erklärte Michael Sutmöller als Vorsitzender der Werbegemeinschaft Melle City.

Als Grund führte er das Internet an. Dort nämlich würden sich die Leute vor ihren Einkäufen umfassend informieren. „Dann kommen sie mit ihren konkreten Wünschen und Anforderungen zu uns“, sagte Sutmöller. Das sei auch ganz okay, solange die Kunden dann vor Ort kauften. Die Beratung in den Fachgeschäften bleibe aber auch dann nach wie vor wichtig. „Gerade in Detailfragen sind wir die Fachleute“, betonte Sutmöller. Gegen die skizzierte Kombination Internet und Einkauf vor Ort sei aus Sicht der Einzelhändler nichts einzuwenden: „Damit sind wir alle zufrieden.“

Solche gezielten Einkäufe gerade zu Weihnachten sorgten dann auch dafür, dass immer weniger umgetauscht werden muss. „Bei mir im Buchhandel sind es gerade mal ein Prozent.“ Das diesjährige Weihnachtsgeschäft in Melle bezeichnete er als „ausgesprochen zufriedenstellend. Zwar gebe es keine Umfrage unter den Einzelhändlern, aber aus Gesprächen mit Kollegen aus einzelnen Branchen lasse sich das ableiten.“

Er freue sich für die Textiler jetzt auch über das winterliche Wetter. Die würden jetzt das nachholen können, was das bisherige warme Wetter verhindert habe.

In den sogenannten Tagen zwischen den Jahren verspürt Sutmöller ebenfalls viel Leben in der City. „Die Leute haben Zeit, gehen bummeln und shoppen oder lösen ihre Gutscheine ein.“

Den Erfolg im Weihnachtsgeschäft in der City führt der Einzelhandelsexperte auch auf den Weihnachtsmarkt zurück. Der bringe Leben und Flair in die Stadt und ziehe Menschen von außerhalb an. Ein große Rolle beim Wohlfühlen spielt nach Sutmöllers Worten auch das vielfältige gastronomische Angebot in der Innenstadt. Das wirke belebend.

In Verbindung mit den jährlichen Stadtfesten „Geranienmarkt“ und „Fabelhaftes Melle“ werbe die Kaufmannschaft zudem das ganz Jahr über für die City. Und dieses positive Marketing wirke sich dann eben auch beim Weihnachtsgeschäft aus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN