Ein Bild von Christoph Franken
26.12.2014, 17:53 Uhr EHRENAMTLICHER DIENST

Einsatz für Meller Feuerwehr an Heiligabend: mit Vorrang

Ein Kommentar von Christoph Franken


In einem Badezimmer brannte an Heiligabend gegen Mittag ein Elektrogerät. Foto: Martin DoveIn einem Badezimmer brannte an Heiligabend gegen Mittag ein Elektrogerät. Foto: Martin Dove

Melle. An Heiligabend waren Ehrenamtliche von drei Meller Feuerwehren im Einsatz, während andere die Zeit für Weihnachtsvorbereitungen genutzt haben.

Der glücklicherweise harmlose Einsatz an Heiligabend hat es noch einmal klar vor Augen geführt: Während andere mit den letzten Vorbereitungen für das Fest beschäftigt waren, rückten 55 Feuerwehrleute aus, um Schlimmeres zu verhindern.

Natürlich hatten die Männer eigentlich auch anderes vor und wurden zu Hause kurz vor der Bescherung dringend gebraucht. Aber der ehrenamtliche Dienst für die Allgemeinheit hatte mal wieder – wie so oft – Vorrang.

Dank gebührt erneut den Wehrleuten, aber dieses Mal auch ganz besonders ihren Familien.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN