Ulrike Meyerdrees verkauft Eine ganze Scheune voller Bücher in Melle-Neuenkirchen

Zwei Menschen im Büchermeer: Ulrike Meyerdrees und Manfred Fischer hoffen, dass von den 10.000 Exemplaren möglichst viele für gute Zwecke verkauft werden können. Foto: Norbert WiegandZwei Menschen im Büchermeer: Ulrike Meyerdrees und Manfred Fischer hoffen, dass von den 10.000 Exemplaren möglichst viele für gute Zwecke verkauft werden können. Foto: Norbert Wiegand

Neuenkirchen. Bücherfreunde bewegen sich beim Stöbern durch schmale Gassen zwischen vollgepackten Büchertischen, Bücherkisten und Bücherstapeln: Mehr als 10000 Bücher aus einem Zufallsfund füllen eine ganze Scheune am Schiplager Rexmannsweg 14.

Jedes Buch – egal ob dick, dünn, gebunden oder als Paperback – wird auf dem dortigen Bücherflohmarkt für 50 Cent verkauft. „Mit den Einnahmen unterstützen wir zwei soziale und pädagogische Projekte, nämlich den Neuenkirchener Verein ,Lesen-

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN