Schnelle Reparatur gefragt Meller Weihnachtsmarkt: Fahrzeug beschädigt Bude schwer

Von

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

pm/hen Melle. Nun muss es flott gehen. Eine bereits für den Weihnachtsmarkt aufgebaute Bude ist von einem Fahrzeug erheblich beschädigt worden.

Weil es keinen Ersatz gibt, muss sie bis zum Start am Samstag noch schnell repariert werden.

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen ist der Schaden angerichtet worden. Ein Holzständer für das Stromkabel ist abgerissen, das Dach abgesackt und zwei Wände sind erheblich beschädigt.

Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist es wahrscheinlich, dass ein Fahrzeug zwischen den Buden rangierte und den Schaden verursachte. Zwischen 19 und 20 Uhr wurde ein schwarzer Lieferwagen mit weiß-gräulicher Aufschrift beobachtet. Ob es sich dabei um das Fahrzeug des Verursachers handelt, ist aber unklar. Der entstandene Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise unter Tel. 05422/920600.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN