Im Städtischen Festsaal Waldbühne Melle spielt „Tischlein, deck dich!“

Die Waldbühne spielt ab dem 22. November ihr Winterstück im Städtischen Festsaal. Foto: WaldbühneDie Waldbühne spielt ab dem 22. November ihr Winterstück im Städtischen Festsaal. Foto: Waldbühne

Melle. Die Waldbühne startet am Samstag, 22. November, um 15.30 Uhr im Festsaal Melle, Schürenkamp 14, mit seiner Winterproduktion. Mit „Tischlein, deck dich!“ führt das Theater Jahr ein klassisches Märchen auf.

Es wird sehr mystisch und es grenzt wahrlich an Zauberei, wenn sich ein Tisch von selbst deckt, ein Esel Golddukaten spuckt oder ein Knüppel Prügel austeilt – und das alles, weil eine Ziege die Unwahrheit gesagt hat. Auch das Publikum wird in dieser Inszenierung von Andreas Pöhler, einbezogen. Das Theater setzt zudem musikalische Higklights. Nähere Informationen sowie alle Spieltermine gibt es im Internet auf www.waldbuehne-melle.de, und in der Geschäftsstelle der Waldbühne, Mühlenstraße 23.