Sticktechnik von Oma erlernt Die kreativen Bastel-Schwestern aus Gesmold

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


cew Gesmold. An diesem Mittwoch Ende Oktober wütet draußen der Herbst in all seiner ungemütlichen Pracht. Melissa und Nancy Kienker stören sich jedoch nicht daran. In der gemütlichen Landhausküche von Mama Moni sitzen die beiden am wärmenden Kaminofen und arbeiten mit allerlei Fingerspitzengefühl und Geschick an ihren Stücken.

„Wir kommen immer mittwochs zusammen“, verrät Mama Moni, „dann basteln oder handarbeiten wir oftmals gemeinsam bei einer leckeren Tasse Tee und süßem Gebäck.“

Nancy Kienker arbeitet derzeit an einer zweifarbigen Stickdecke mit weihnachtlichem Tannenbaum-Motiv. Dabei wird der Faden nicht durch den Stoff gestochen, sondern auf der Stoffoberseite durch bestimmte Lagen des Gewebes gefädelt. „Diese Art des Stickens nennt sich ‚Gerstenkornstickerei‘ und ich mache es sehr gerne“, verrät sie. Diese Sticktechnik hat sie von ihrer Oma Änne gelernt. Viele schöne Erinnerungen sind damit auch heute noch verbunden: „Oma hat selbst viel gestickt. Ich weiß noch genau, wie gemütlich es bei ihr in der Stube war, wenn wir zusammen unsere Stickereien gemacht haben.“

Ihre Schwester Melissa fertigt aktuell aus spezieller Folie wunderschöne Lampen, die für ein heimeliges Lichtspiel sorgen. „Aus Lampenfolie schneide ich 30 identische Teile aus, die von einer Seite vorsichtig mit Strohseidenpapier beklebt werden“, verrät sie. Diese 30 Teile werden systematisch ineinander gesteckt und halten durch die Verzahnungen der einzelnen Stücke. „Ins Innere lege ich vorsichtig eine Lichterkette, fertig ist die Lampe.“

Beide sind sich einig, wenn es darum geht, Dinge selber zu machen: „Das macht Spaß, deshalb machen wir es auch so gerne.“ Die kreativen Schwestern aus Warringhof können daher nicht nur sticken und basteln. Sie stricken, häkeln, nähen und backen und haben trotzdem, jede für sich eine besondere Spezialität. „Nancys selbstgemachtes Kartoffelgratin ist meisterlich“, verrät Mama Moni, „und Melissas aufgesetzter Teelikör schmeckt einfach lecker.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN