32 Aussteller bei Pietsch Winterschau mit Branchenmix in Autohaus

Reichlich Betrieb – wie im Vorjahr – wird am Wochenende wieder bei der Winterschau im Autohaus Pietsch herrschen. Foto: Harald KirchhoffReichlich Betrieb – wie im Vorjahr – wird am Wochenende wieder bei der Winterschau im Autohaus Pietsch herrschen. Foto: Harald Kirchhoff

Melle. Am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr wird das Autohaus Pietsch am Herrenteich in Melle-Mitte seine Ausstellungshallen für die beliebte Winterschau im Grönegau öffnen.

Die Organisatorinnen Christine Pietsch-Heine und Meik Kuhr freuen sich auf das Highlight im Veranstaltungskalender. „Wir haben auch in diesem Jahr Änderungen aus dem Teilnehmerfeld zu verarbeiten“, erklärt Christine Pietsch-Heine einen der Schwerpunkte in diesem Jahr.

Sechs neue Aussteller

Sechs neue Aussteller bereichern die Ausstellung in diesem Jahr und mussten in die bestehenden Standflächen integriert werden. „Mit der Aufnahme von neuen Ausstellern erhalten wir die Attraktivität der Winterschau und bieten den Besuchern wieder einen attraktiven Branchenmix. 32 Aussteller werden sich richtig ins Zeug legen, um mit interessanten Ständen, Angeboten und Modenschauen beim Publikum zu punkten“, schildert Meik Kuhr nach rund sechs Monaten Planungszeit und weist auf den freien Eintritt und die kostenlosen Parkplätze hin.

Im Mittelpunkt der Winterschau werden auch in diesem Jahr die interessanten Modenschauen der Aussteller Lamker und Stock stehen, die an beiden Veranstaltungstagen ab 14 Uhr zu jeder vollen Stunde zu sehen sind.

Im Außenbereich des Veranstaltungsgeländes ist ein Großteil der Gastronomie zu finden. Das Restaurant Bayrischer Hof, Werner’s Grillimbiss, Wallschuss Mobile Gastronomie und das frisch gebackene Ofenbrot der Bäckerei Brinkhege bieten Leckereien für jeden Geschmack. Ein Kinderkarussell wartet auf die kleinen Besucher. Die jüngsten Gäste werden auch die bekannte und sehr beliebte Kinderbackstube von Brinkhege ansteuern. Während die Kleinen Plätzchen backen, können die Eltern und Großeltern im Café bei Kaffee und Kuchen den Tag genießen. Außerdem werden Experten von den „MSC Buschpiloten“ mit interessierten Kindern Modellflugzeuge basteln.