Singeworkshop mit Bea Nyga Kirchenlieder für katholische Frauengemeinschaft Melle

Über 100 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft lernten unter der Leitung von Bea Nyga (vorne) neue Kirchenlieder. Foto: Conny RutschÜber 100 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft lernten unter der Leitung von Bea Nyga (vorne) neue Kirchenlieder. Foto: Conny Rutsch

Melle. Warmherzig, charmant und Musikerin durch und durch: Das ist Bea Nyga. Die Sängerin und Musikpädagogin aus Köln war am Sonnabend nicht zum ersten Mal zu Gast bei der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) in Melle und leitete einen Singeworkshop der so ganz anderen Art.

Eingeladen worden war sie von Veronika Pütker, der Sprecherin des Dekanats Osnabrück-Süd. „Überall werden so schöne neue Kirchenlieder gesungen, nur bei uns nicht“, hatte diese sich gedacht und sich an Bea Nyga gewandt. Und das war eine gro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN