Blau-Weiße Nacht TSV Westerhausen holt das Lasso raus

Von

Wie traditionell nach Westernart getanzt wird, zeigten die Oberholster „Hol-West Line Dancers“. Foto: Christina WiesmannWie traditionell nach Westernart getanzt wird, zeigten die Oberholster „Hol-West Line Dancers“. Foto: Christina Wiesmann

cew Oldendorf. Die traditionelle „Blau-Weiße-Nacht“ des Turn- und Sportvereins Westerhausen-Föckinghausen stand in diesem Jahr unter dem Motto „TSV meets Wild West“. Die wilde Westernsause fand im Gasthaus Hubertus statt, wo man aus dem Saal mit viel Liebe zum Detail einen waschechten Saloon gezaubert hatte.

Für das richtige Western-Feeling im Saloon „Hubertus“ sorgte unter anderem die Vorführung der „Hol-West Line Dancers“. Die Truppe aus Oberholsten, die regelmäßig im restaurierten Stall der alten Holster Schule den legendären Line Dance probt, zeigte einen beachtlichen Rundumschlag aus ihrem Repertoire.

Stilecht angezogen, mit karierten Hemden und Westernhüten, tanzten die Cowboys und Cowgirls nach traditioneller Westernart und ließen die Absätze ihrer Stiefel auf dem Parkett laut knallen.

Ordentlich Stimmung brachten auch die „Fire Diamonds“ unter der Leitung von Emily Zur Nedden. Die jungen Damen zeigten auf beeindruckende Weise, dass man sich vor dem Tanznachwuchs des TSV in Acht nehmen sollte. Respekt!

„Wir wollen heute richtig Party machen“, betonte der Vorsitzende des TSV Westerhausen-Föckinghausen, Frank Strötzel. Deshalb war das Rahmenprogramm bewusst klein gehalten, der Spaß, Kommunikation und die gute Stimmung sollten an diesem Abend ganz im Vordergrund stehen.

Ein Programmpunkt war dennoch wichtig, denn den Gästen wurde der Franzose Antoine vorgestellt. Er kommt im Rahmen des Projektes „Deutsch-Französische Freundschaft“ als neuer FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr) zum TSV. Er löst damit Victor ab, dessen FSJ beendet ist.

Zur Feier des Tages gab es für Victor eine TSV-Sporttasche mit gewichtigem Inhalt: „Das sind ganze fünf Kilo Süßigkeiten“, verriet Ulrike Leuschner, stellvertretende Vorsitzende für den Bereich Tanzen, Turnen, Leichtathletik.

Bei der anschließenden Party hatte der FSJler Antoine sicher die Gelegenheit, den TSV Westerhausen und seine Sportler ganz genau kennenzulernen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN