Tierhilfe Melle vermittelt Katze Luna sucht ein neues Zuhause

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sucht ein neues Zuhause: Luna. Foto: Luisa SpanierSucht ein neues Zuhause: Luna. Foto: Luisa Spanier

Melle. Katze Luna sucht ein neues Zuhause. Interessenten können sich in der Tierstation melden.

Die europäische Kurzhaarkatze Luna, vier Jahre alt, lebt im Moment in der Tierstation der Tierhilfe Melle. Als Welpe wurde sie bereits vermittelt, doch die ehemaligen Besitzer konnten sie aus gesundheitlichen Gründen nicht behalten und brachten sie vor einigen Wochen zurück. Die hübsche Luna besticht durch ihr Äußeres: Ein glänzend weiß-rostrotes Fell und süßer Silberblick lassen das Herz jedes Katzen- und Tierliebhabers schmelzen.

„Luna ist absolut verschmust und damit auch perfekt für ältere Leute, die viel Zeit zum Streicheln haben.“, meint Gabi Lampe von der Tierhilfe.

Sie verträgt sich nicht nur sehr gut mit Menschen, sondern auch mit anderen Katzen. Eine weitere Katze im Haushalt wäre also durchaus kein Hindernis. Natürlich ist Luna geimpft und gechipt. Und da sie auch gerne draußen Zeit verbringt, wurde sie bereits kastriert.

Wer sich also bereits in Luna verliebt hat und viel Zeit zum Streicheln und Verwöhnen mitbringt, kann sich bei der Tierhilfe im Römerweg 3 in Altenmelle melden. Telefon: 0 5422/704521.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN