ARD-Moderator Tom Bartels liefert sein Meisterstück ab

Tom Bartels. Foto: ARDTom Bartels. Foto: ARD

Die deutschsprachige Fußballwelt hört auf Tom Bartels. Mit einem souveränen Kommentar lieferte der Ex-Meller am Sonntagabend in der ARD sein Meisterstück ab.

Mit seiner betont sachlichen Moderation, aber manchmal auch klaren Statements („Das hätte die rote Karte geben müssen“), sprach der 48-Jährige dem schwarz-rot-goldenen Fußballvolk aus der Seele.

Trotz Verlängerung wirkte der 48-jährige Wahl-Celler nie erschöpft, verneigte sich sprachlich vor dem deutschen Vorkämpfer Bastian Schweinsteiger und rief nach dem Schlusspfiff: „Deutschland ist zurück im Fußball-Himmel!“

Ein Glanzstück deutschen Sportjournalismus. So mögen nun endlich die Internet-Foren verstummen, die völlig zu Unrecht sein Abtreten forderten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN