Silvesterlauf als Jahresausklang Westerhausen: Knallender Korken als Startschuss

Von

Bei herrlichem Wetter starten die Läufer am Sportzentrum des TSV Westerhausen zum Silvesterlauf.Foto: Christina WiesmannBei herrlichem Wetter starten die Läufer am Sportzentrum des TSV Westerhausen zum Silvesterlauf.Foto: Christina Wiesmann

Oldendorf. Ein ganz besonderer Startschuss ertönte am Silvestermorgen auf dem Parkplatz des neuen Sportzentrums am Ochsenweg. Mit einem lauten Knall sauste dort pünktlich um elf Uhr der Korken aus einer Sektflasche.

Dies war das Startsignal für über 100 Läufer, Jogger und Walker. Denn sie trafen sich am letzten Tag des Jahres traditionell zum 6. Silvesterlauf des TSV Westerhausen.

„Wir wollten gerne unseren eigenen Lauf“, erklärten Sebastian Becker und Stefan Schimmel, Organisatoren und Vorsitzende der Laufabteilung des TSV. So sei vor einigen Jahren die Idee zu einem Silvesterlauf in Westerhausen entstanden. Die Anzahl der Teilnehmer steigt seit Beginn stetig an. Läufer aller Altersgruppen sind dabei, wenn es am Ende des Jahres wieder heißt „dabei sein ist alles“.

Doch nicht nur für Mitglieder des TSV ist der 31.Dezember ein fester Termin im Jahreskalender. Einige Sportler des SC Melle nehmen ebenso regelmäßig daran teil, wie zum ersten Mal in diesem Jahr eine Laufgruppe des DLRG Melle.

Wie schon in den Jahren zuvor standen den Teilnehmern auch 2013 vier verschiedene Strecken zwischen 6,2 und 10 Kilometern Länge zur Verfügung. Sie führten die Läufer auf einer Runde durch das Westerhausener Bruch, dass sich bei blauem Himmel und Sonnenschein von seiner schönsten Seite zeigte.

„Besseres Wetter hätten wir uns nicht wünschen können“, so Frank Strötzel, 2. Vorsitzender des Vereins.

Start und Ziel des Laufs war der Parkplatz vor dem Sportzentrum am Ochsenweg. Platzierungen wurden nicht vergeben, da ausdrücklich der Spaß am Sport und die Freude an Bewegung im Vordergrund standen.

Im Anschluss an den Silvesterlauf lud der Verein TSV Westerhausen zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Deshalb warteten nach dem Zieleinlauf Bratwurst, Glühwein und Berliner auf alle Teilnehmer.

Und besonders die jungen Teilnehmer freuten sich auf eine leckere Spezialität: auf einen heißen Apfelpunsch mit Sahne.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN