zuletzt aktualisiert vor

Marshall & Alexander in Melle-Buer Eintritt ins Paradies

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Melle-Buer. Ins Paradies wollen Marshall & Alexander ihre Zuhörer bei ihrem Konzert in der Martinikirche in Melle-Buer führen. Auf ihrer Kirchentournee stellen sie ihre CD „Paradisum“ vor.

Der Bariton Marc Marshall und der Tenor Jay Alexander fanden zueinander, als Jay 1997 den Song „If you could see me now“ neu aufnehmen wollte. Er wählte den Produzent Marc, Sohn von Stimmungskanone Tony Marshall, und das Duo war geboren.

Marshall & Alexander erhielten mehrere goldene Schallplatten, unter anderem für das Album „Götterfunken“. Darauf sangen die beiden klassische, religiöse Lieder. Sie erweisen sich nun als Wiederholungstäter. Auf „Paradisum“ singen Marshall & Alexander Lieder, die, so wünschen es sich die Interpreten, „mit spiritueller Kraft ins Innere, in die Seele“ gehen sollen.

Die Interpreten legten sich bei der Auswahl ihrer Stücke nicht auf bestimmte Religionen, Epochen oder Kulturkreise fest. Marshall & Alexander singen neben christlichen Liedern auch das jüdische Jom-Kippur-Gebet der Buße und der Bitte um Vergebung „Avinu Malkeinu“ und den islamischen Betgesang „Dagar Ile, Taslar Ile“ des türkischen Dichters Yunus Emre aus dem frühen 14. Jahrhundert. „Sehnsucht nach dem Paradies, Neugier und Freude auf den Garten Eden oder das Elysium sind allen Menschen gleich und somit religions-, aber nicht glaubensneutral“, glauben die Sänger.

Live werden Marshall & Alexander von Klaus Jäckle, Richard Whilds und Frank Lauber begleitet. Jäckle gilt als einer der besten deutschen Gitarristen. „Sie sind unsere wichtige Seele“, sagen ihre Chefs. Zusammen sorgen Musiker und Sänger für ein emotionales Konzert in der Martinikirche, das, so wünschen es sich Marshall & Alexander, Gänsehäute bei ihren Zuhörern hervorrufen soll.

Marshall & Alexander, Martinikirche, Melle-Buer, Mo., 25. 4., 20 Uhr, Eintritt: 32 Euro, 0173/2505926, Inhaber der OS-Card erhalten einen Bonus von 10 Prozent, Tel. 0541/310-744.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN