Erneute Aktion nach Weihnachten Querdenker-Spaziergang in Melle endet mit Personenkontrollen

Am Stadtgraben stoppt der Querdenker-Spaziergang.Am Stadtgraben stoppt der Querdenker-Spaziergang.
Elena Werner

Melle. Auf Telegram hatten sie es angekündigt: Am 27. Dezember trafen sich die Meller Querdenker vor dem Rathaus, um einen Spaziergang durch die Innenstadt zu machen. Spaziergang mit politischer Mission, versteht sich. Wie die Querdenker sich verhielten.

Etwa 40 Teilnehmer hatten sich zum Start des Spazierganges am Rathaus versammelt, schätzt Oliver Maßmann, Einsatzleiter des Polizeieinsatzes. Von der geplanten Aktion hatte die Polizei auf dem gleichen Wege wie die Querdenker erfahren: via

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN