Vorwürfe gegen Kontrolleure Corona-Chaos im Meller Naava? Jetzt redet der Club-Betreiber

Wie lief es bei den Einlass-Kontrollen im Naava wirklich ab? Behörden und Betreiber gehen von unterschiedlichen Besucherzahlen aus.Wie lief es bei den Einlass-Kontrollen im Naava wirklich ab? Behörden und Betreiber gehen von unterschiedlichen Besucherzahlen aus.
Vincent Buß

Melle. Corona-Auflagen sollen am Wochenende in der Meller Großraumdisco verletzt worden sein. Der Betreiber sieht das anders. Er erhebt Vorwürfe gegen den Landkreis.

Die Männer hinter dem Naava sind unzufrieden. "Falschinformationen" seien über die Vorfälle in der Großraumdisco verbreitet worden, sagen sie bei einem Treffen am Dienstag im Club. Neben dem Betreiber Marvin Klein sind vier weitere Männer a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN