Fast doppelt so teuer wie geplant Neues Soccer-Feld für die Oberschule in Neuenkirchen

Große Freude herrschte nicht nur bei Jutta Wullbusch (von links), Stefan Krukemeyer, den Zehntklässlern der Event AG, Schulleiterin Sandra Apeler und Fördervereins-Vorsitzender Marion Grüter, sondern auch bei allen Gästen und Sponsoren, die zur offiziellen Einweihung des Soccer-Feldes gekommen waren.Große Freude herrschte nicht nur bei Jutta Wullbusch (von links), Stefan Krukemeyer, den Zehntklässlern der Event AG, Schulleiterin Sandra Apeler und Fördervereins-Vorsitzender Marion Grüter, sondern auch bei allen Gästen und Sponsoren, die zur offiziellen Einweihung des Soccer-Feldes gekommen waren.
Alexander Heim

Neuenkirchen. Große Freude im Meller Stadtteil Neuenkirchen: Der lang ersehnte Soccer-Platz wurde feierlich eingeweiht. Das hat der Förderverein der Wilhelm-Fredemann-Oberschule ermöglicht, und das, obwohl die Anlage fast doppelt so viel gekostet hat wie ursprünglich geplant.

Fördervereine gewähren Zuschüsse. Hier und da schaffen sie Spielmaterialien an. Sie unterstützen Klassenfahrten finanziell, wenn es Bedarf gibt. Oder überlegen, wo eine Bank die Pause verschönern und gemütlicher machen könnte. Und dann wird

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN