"Da kullerten die Tränen" Nach Wohnungbrand in Bruchmühlen: Familie Recke kann umziehen

Familie Recke, deren Wohnung in Melle-Bruchmühlen ausgebrannt ist, kann den Wohnwagen verlassen.Familie Recke, deren Wohnung in Melle-Bruchmühlen ausgebrannt ist, kann den Wohnwagen verlassen.
Gelhot

Melle. Zuerst gab es Probleme mit dem Mietvertrag, jetzt kann Familie Recke aus Bruchmühlen doch umziehen. Eine große Erleichterung für die fünfköpfige Familie nach Wohnungsbrand und Notquartier im Wohnwagen.

Lange ging es nicht voran, die Familie wusste nicht, wohin: Nach dem Brand im Schlafzimmer der fünfköpfigen Familie waren Großteile der Möbel, Spielzeuge und Kleidung unbrauchbar. Auch die Wohnung war nicht mehr bewohnbar, die Familie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN