Topspiel gegen Schledehausen So gut klappt die Mischung aus Jung und Alt beim TSV Westerhausen

Nick Ronsiek-Niederbröker (in blau) ist einer von vier Youngstern, die in jedem Spiel zum Einsatz kamen.Nick Ronsiek-Niederbröker (in blau) ist einer von vier Youngstern, die in jedem Spiel zum Einsatz kamen.
Stefan Gelhot

Melle. Wenn der TSV Westerhausen die Sportfreunde Schledehausen am Sonntag (14 Uhr) zum Spitzenspiel empfängt, treffen die wohl besten Teams der 1. Fußball-Kreisklasse Süd aufeinander. Beim TSV stehen vor allem junge Spieler im Fokus.

Von der Mission "Jugend forscht“ beim TSV zu sprechen, wäre aktuell vielleicht noch etwas übertrieben. Schließlich ist die Mannschaft zwar tatsächlich sehr jung, verlässt sich aber auch auf erfahrene Säulen im Kader. Gemeint sind Spieler wi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN