"Zusammenleben in Vielfalt" Wie die Stadt Melle ihre Integrationsarbeit erforschen will

Von noz.de

Die Stadt Melle will jetzt mit einer Online-Umfrage ermitteln, wie sich die Integrationsarbeit verändern sollte.Die Stadt Melle will jetzt mit einer Online-Umfrage ermitteln, wie sich die Integrationsarbeit verändern sollte.
dpa/Finn Winkler

Melle. Die Gesellschaft wird immer vielfältiger – Lebensmodelle, Geschlechter und Altersgruppen verändern sich. Die Stadt Melle will daher ihre Integrationsarbeit weiterentwickeln, die erforscht sie jetzt im Internet und analog.

„Die Stadt Melle möchte ihre Integrationsarbeit stärker öffnen. Weg von einer eingeschränkten Ausrichtung auf Migranten und Geflüchtete, hin zu einer Ausrichtung auf die vielfältiger werdende Gesellschaft. In der betreffen uns alle gleicher

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN