Verbandsliga: Bremervörde zu Gast Daher dürfen 150 Zuschauer zum Heimspiel der SV Eicken im Handball

Dem Eickener Team – hier gegen Aurich – wird Neuzugang Sascha Stolze (rechts, in Gelb) auch gegen Bremervörde fehlen. Dafür ist Jonas Visse (links) wieder dabei.Dem Eickener Team – hier gegen Aurich – wird Neuzugang Sascha Stolze (rechts, in Gelb) auch gegen Bremervörde fehlen. Dafür ist Jonas Visse (links) wieder dabei.
Laura Beckmann

Melle. Die Verbandsliga-Handballer der Eickener Spielvereinigung freuen sich, zum Heimspiel am Samstag, 16. Oktober, endlich wieder mehr Zuschauer zulassen zu können. Die Anhänger sollen die ESV zum zweiten Saisonsieg treiben.

Die Meller Landesklassenteams HSG Grönegau-Melle und SV Eicken II sind derweil bereits in der Herbstpause.Verbandsliga-Aufsteiger Eicken hat nach vier Partien zwei Punkte auf dem Konto. Zuletzt gab es eine 24:31-Niederlage beim VfL Fre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN