Diskussion im Ortsrat Neuer Netto-Markt in Buer – das sind die Gründe dafür und dagegen

Braucht Buer einen Netto-Markt – oder reicht der bestehende Edeka aus? (Symbolfoto)Braucht Buer einen Netto-Markt – oder reicht der bestehende Edeka aus? (Symbolfoto)
dpa/Jan Woitas

Buer. Der Meller Stadtteil Buer könnte einen zweiten Supermarkt bekommen: eine Netto-Filiale. Aber besteht überhaupt Bedarf? Der Ortsrat hat diskutiert – und eine Entscheidung getroffen.

Der Discounter Netto will eine Filiale in Buer eröffnen. In einem Schreiben an das Bürgerbüro Buer äußerte die Kette ihre Wünsche: Verkaufsfläche zwischen 800 und 1200 Quadratmeter auf einer Grundstücksfläche von 4500 Quadratmetern, mindest

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN