43:14-Sieg in der Landesklasse HSG Grönegau-Melle deklassiert Eicken II im Meller Handball-Derby

Von noz.de

Hakon Niehausmeier (am Ball) war mit zehn Treffern der Toptorschütze der HSG Grönegau-Melle im Derby  – hier setzt er sich gegen Maik Flade durch.Hakon Niehausmeier (am Ball) war mit zehn Treffern der Toptorschütze der HSG Grönegau-Melle im Derby – hier setzt er sich gegen Maik Flade durch.
Rolf Dieckhöner

Melle. Die Landesklassen-Handballer der HSG Grönegau-Melle haben das Meller Derby klar dominiert und sich unerwartet deutlich mit 43:14 (19:8) gegen die Eickener Reserve durchgesetzt.

Damit wahrt Landesklassen-Spitzenreiter HSG Melle auch im vierten Spiel die weiße Weste. Derweil machte sich am Samstag bei den Gästen aus Eicken das Fehlen einiger Leistungsträger deutlich bemerkbar. Gegen eine hochmotivierte HSG

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN