Kommen Tiere in den Himmel? Warum Menschen zur Tiersegnung in Melle gehen

Einmal im Jahr – zum Tag der Schöpfung – segnet die katholische Matthäusgemeinde Melle Tiere.Einmal im Jahr – zum Tag der Schöpfung – segnet die katholische Matthäusgemeinde Melle Tiere.
Michael Hengehold

Melle. Knapp 20 Zwei- und mindestens so viele Vierbeiner haben sich am Samstagvormittag zur Tiersegnung vor der Matthäuskirche Melle eingefunden. Warum? Haben Tiere eine Seele?

Ein bisschen Geheule, ein bisschen Gebelle begrüßt Passanten, die auf dem Weg vom oder zum Wochenmarkt am Kohlbrink vorbeikommen. Es ist ein etwas kühler, aber sonniger Samstagmorgen, die Kirchenglocke schlägt elf. Diakon Martin Walbaum tri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN