Attraktiv und funktional leben Bei Solarlux in Melle: Stararchitekten diskutieren Stadt von morgen

Von noz.de

Knapp 300 der insgesamt rund 1200 Teilnehmer der Veranstaltung „architektur im foyer“ (aif) waren vor Ort in Melle bei Solarlux. Die übrigen Gäste verfolgten das Programm via Livestream.Knapp 300 der insgesamt rund 1200 Teilnehmer der Veranstaltung „architektur im foyer“ (aif) waren vor Ort in Melle bei Solarlux. Die übrigen Gäste verfolgten das Programm via Livestream.
Malik Pahlmann/Solarlux

Melle. Architektur als Gewinn für die Gesellschaft ist Ziel der Veranstaltung „architektur im foyer“ auf dem Solarlux Campus. In diesem Jahr fand sie zum dritten Mal statt. Mit dabei: 1200 Architekten aus 70 Nationen.

Wie könnte sie aussehen, die Stadt der Zukunft? Welche Herausforderungen bringt sie mit sich? Wie kann es gelingen, attraktive und zugleich funktionale Architektur zum Wohnen und Arbeiten in Einklang zu bringen mit einer Ressourcen schonend

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN