Poetische Lichtstrahlen Lesung von Barbara Daiber mit Musik von Willem Schulz

Nicht nur der Kunst, sondern auch der Lyrik zugetan: Barbara Daiber präsentierte ihre Gedichte aus dem "Poetischen Fenster".Nicht nur der Kunst, sondern auch der Lyrik zugetan: Barbara Daiber präsentierte ihre Gedichte aus dem "Poetischen Fenster".
Petra Ropers

Melle. „Für jede Woche ein Gedicht“ nahm sich Barbara Daiber für ihr „Poetisches Fenster“ an der Wilden Rose vor. Das aus dem Projekt entstandene Buch stellte sie zur Musik von Willem Schulz in einer Lesung vor.

„Lyrik 20+“ überschrieb Barbara Daiber das Projekt, das im vergangenen Herbst und Winter zufällig vorbeikommende Spaziergänger ebenso wie Besucher der Wilden Rosen Woche für Woche mit einem neuen Gedicht überraschte. Insgesamt 18 Gedichte e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN