Kay Wittefeld rückt nach Matthias Pietsch verzichtet auf UWG-Mandat im Ortsrat Melle-Mitte

Für Matthias Pietsch (links) rückt Kay Wittefeld in den Ortsrat Melle-Mitte nach.Für Matthias Pietsch (links) rückt Kay Wittefeld in den Ortsrat Melle-Mitte nach.
UWG/Chiara Rose/Janine Wittefeld

Melle. Im neu gewählten Ortsrat Melle-Mitte gibt es schon vor der konstituierenden Sitzung eine personelle Veränderung. UWG-Ratsherr Matthias Pietsch gibt sein Mandat an Kay Wittefeld weiter.

Matthias Pietsch war bei der Kommunalwahl am 12. September einziger UWG-Vertreter in dieses Gremium gewählt worden. Seine Mandate im Stadtrat und im Kreistag will Pietsch wahrnehmen. Als Begründung für seinen Rückzug aus dem Ortsrat nennt M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN