Besuch im Montessori-Familienzentrum Kultusminister in Melle: Im Kita-Bereich gibt's noch viel zu tun

Ministerbesuch im Montessori-Familienzentrum: Kultusminister Grant Hendrik Tonne (4. von rechts), umrahmt von Jutta Dettmann (rechts) und Anke Hennig (3. von links).Ministerbesuch im Montessori-Familienzentrum: Kultusminister Grant Hendrik Tonne (4. von rechts), umrahmt von Jutta Dettmann (rechts) und Anke Hennig (3. von links).
Simone Grawe

Neuenkirchen. Mit Grant Hendrik Tonne war zum zweiten Mal in dieser Woche ein níedersächsischer Minister zu Gast in Melle. Es ging um das Thema frühkindliche Bildung.

Vor dem Eingang des Montessori-Familienzentrums in Neuenkirchen sind noch die Spuren des Anfang der Woche gefeierten Weltkindertages sichtbar: Luftballons und bunte Bänder wehen über dem Eingang, das Pflaster ist mit bunten Bildern übersät,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN