Prominente Namen Diese Schwergewichte haben es nicht in den Stadtrat Melle geschafft

Dem neuen Stadtrat Melle werden einige langjährige Mitglieder nicht mehr angehören. (Archivfoto)Dem neuen Stadtrat Melle werden einige langjährige Mitglieder nicht mehr angehören. (Archivfoto)
Simone Grawe

Melle. Gesmolds Ortsbürgermeister Michael Weßler, Melles stellvertretende Bürgermeisterin Christina Tiemann, Heiko Grube, Herla Wendelin-Feindt sind nur einige bekannte Namen, die im neuen Stadtrat fehlen werden, obwohl sie wieder angetreten waren.

"Das ist kein schönes Ergebnis", sagt Michael Weßler, bezieht das aber ausdrücklich auf das Abschneiden seiner CDU, nicht das eigene Ausscheiden aus dem Rat. Aber die schwarzen Stimmverluste seien nun einmal "eine der Ursachen dafür". Drei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN