Ortsrat Oldendorf nicht einstimmig Neues Wohngebiet in Oldendorf: Super Baugrund oder nasser Sumpf?

Tipptopp Bauland oder sumpfige Wiese? Im Ortsrat Oldendorf gehen die Meinungen zu dem neuen Wohngebiet auseinander.Tipptopp Bauland oder sumpfige Wiese? Im Ortsrat Oldendorf gehen die Meinungen zu dem neuen Wohngebiet auseinander.
Christina Wiesmann

Oldendorf. Baugrundstücke im Ortskern sind Mangelware. In Westerhausen plant die Wohnungsbau Grönegau allerdings auf knapp fünf Hektar ein neues Baugebiet. Das Problem: Der entsprechende Bereich ist im Ort als „nasse Wiese“ bekannt.

In der Sägemühle Oldendorf tagte am Dienstagabend der Ortsrat Oldendorf. Auf der Tagesordnung: Die Aufstellung des Bebauungsplans „Erlenweg“ als entsprechende Beschlussvorlage, die an den Ausschuss für Planen und Stadtentwicklung und den Ve

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN