Keine Geflügeltransporte mehr Mobiles Schlachten: Meller Unternehmen entwickelt innovative Lösung

Möchte mit dem Geflügelschlachtmobil ein bisschen mehr Tierwohl etablieren: Sascha Wahnschaffe, Inhaber von Rowa in Melle.Möchte mit dem Geflügelschlachtmobil ein bisschen mehr Tierwohl etablieren: Sascha Wahnschaffe, Inhaber von Rowa in Melle.
Christina Wiesmann

Melle. Der mobile Schlachtstand ist sechs Meter lang und vereint auf weniger als 15 Quadratmetern all das, was zum Schlachten von Geflügel benötigt wird. Gebaut wird das „Geflügelschlachtmobil“ in Melle bei der Firma Rowa.

Sascha Wahnschaffe ist ein Mann mit Visionen. Einer, der anpackt und tüftelt. Einer, der die Dinge besser machen möchte. Er ist Inhaber von Rowa-Stalleinrichtungen, einem Meller Familienbetrieb, der im August 2021 seit 60 Jahren am Mar

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN