1343 Kilometer zu Freunden Warum ein Franzose mit dem Fahrrad von Lyon nach Melle fuhr

Antoine Calvier wurde auf den letzten Kilometern von Freunden begleitet.Antoine Calvier wurde auf den letzten Kilometern von Freunden begleitet.
Christina Wiesmann

Oldendorf. Er kam vor einigen Jahren als Austausch-FSJler zum TSV Westerhausen-Föckinghausen. Nun kam Antoine „Toni“ Calvier zu Besuch. Die mehr als 1300 Kilometer von Lyon bis Westerhausen legte er auf dem Fahrrad zurück.

Die 1343 Kilometer sind nicht der kürzeste Weg, nicht die direkte Route gewesen. Aber: „Man sieht schöne Landschaften und auf dem Weg konnte ich Freunde besuchen“, sagt Antoine Calvier.FSJ beim TSV Von September 2014 bis September

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN