Fäulnis und Pilzbefall Jahrhunderte alte Eiche in Melle in zwei Sekunden zerbrochen

Trauriges Bild: Ein riesiger Teil des Stammes von Stöwes Eiche in Ostenfelde ist vom Astabbruch betroffen.Trauriges Bild: Ein riesiger Teil des Stammes von Stöwes Eiche in Ostenfelde ist vom Astabbruch betroffen.
Simone Grawe

Neuenkirchen. Noch vor wenigen Tagen wurden unter der prächtigen Krone Hochzeitsfotos gemacht, kurze Zeit später lag ein Großteil des Astwerks am Grund: Das Naturdenkmal Stöwes Eiche in Ostenfelde ist schwer beschädigt.

Landwirt Jobst Stöwe, auf dessen Anwesen die prächtige Eiche auf einer kleinen Anhöhe steht, ist tief betroffen: "Die Eiche ist zwischen 350 und 400 Jahre alt. Sie hat schon viele Wettereignisse erlebt, und nun ist sie ohne Windeinwirkung e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN