Diedrichsburg und Kirche Gesmold Emanuel Bruno Quaet-Faslem: Ein Meisterarchitekt in Melle

Von Uwe Plaß

Die Gesmolder Kirche inmitten des Dorfes. Das Aufnahmedatum ist nicht bekannt.Die Gesmolder Kirche inmitten des Dorfes. Das Aufnahmedatum ist nicht bekannt.
Sammlung Uwe Plaß

Melle. Was haben die Diedrichsburg in und die Gesmolder Kirche gemeinsam? Beide sind architektonische Höhepunkte des Grönegaus und beide wurden vom selben Architekten geplant: Emanuel Bruno Quaet-Faslem.

Quaet-Faslem lebte von 1785 bis 1851. Der Mann mit dem ungewöhnlichen Namen stammte aus dem belgischen Dendermonde. Er studierte Baukunst in Gent und arbeitete danach für die französische Armee. Die Napoleonischen Kriege verschlugen ihn let

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN