Alarmbereitschaft an einem Wohnhaus Auto in Enger in Brand gesetzt – Unbekannte verteilen Buttersäure

Die Feuerwehr musste in Enger ein brennendes Auto löschen. (Symbolfoto)Die Feuerwehr musste in Enger ein brennendes Auto löschen. (Symbolfoto)
Michael Gründel

Enger. In der Nacht zu Montag ist am Fürstenweg in Enger (Kreis Herford) ein Auto angezündet worden. Außerdem wurde in einem angrenzenden Wohnhaus wohl Buttersäure verteilt. Bereits in der Nacht zuvor hatte es dort einen Vorfall gegeben, bei dem ein Mann verletzt worden war.

Nach Angaben der Polizei war eine Zeugin in der Nacht gegen 1.50 Uhr durch einen bellenden Hund wach geworden. Sie habe ein am Fürstenweg geparktes Auto bemerkt, das bereits gebrannt habe. Die Frau alarmierte die Feuerwehr, registrierte abe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN