Eine Blühwiese passt in jede Ecke Wie eine Mellerin Lebensraum für Insekten auch im kleinen Garten schafft

Gut für die Natur und ein Augenschmaus für Menschen: Die kleine Blühwiese von Anne Katrin Kruckemeyer bringt schon früh erste Blüten.Gut für die Natur und ein Augenschmaus für Menschen: Die kleine Blühwiese von Anne Katrin Kruckemeyer bringt schon früh erste Blüten.
Norbert Wiegand

Melle. Auch auf wenig Raum kann man etwas für Insekten und damit auch für den Klimaschutz tun. Nach dieser Devise legte Anne Katrin Kruckemeyer eine Blühwiese in ihrem kleinen Garten in Melle-Drantum an.

„Vor einiger Zeit begann ich, mich über das Thema Ökologie und Klimaanpassung zu informieren“, erzählt die Drantumerin, wie sie auf die Idee gekommen ist. Bei ihrer Recherche war sie auf das Projekt „Blumiger Landkreis Osnabrück“ aufmerksam

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN