Kunst statt Chaos Am Festplatz Melle-Buer: Warum Jugendliche Graffitis sprayen sollen

Immer mal wieder verewigen sich Graffiti-Sprayer am Festplatz in Buer. Das soll nun ein Ende haben.Immer mal wieder verewigen sich Graffiti-Sprayer am Festplatz in Buer. Das soll nun ein Ende haben.
Anke Schneider

Melle. Der Ortsrat Buer zeigte sich beim Antrag des "Netzwerk Jugendhaus Buer“ auf 500 Euro Zuschuss gespalten. Das Geld soll für ein Graffiti-Kunstwerk am Festplatz verwendet werden. Der Ortsrat fühlt sich in das Vorhaben zu wenig einbezogen, lautete der Tenor.

Der Festplatz in Buer ist das Zentrum des Stadtteils und wird von unterschiedlichen Gruppen und Vereinen zu ganz verschiedenen Anlässen genutzt, heißt es in der Beschlussvorlage für den Ortsrat. In den vergangenen beiden Jahren seien jedoch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN