Finanzielle Nöte in der Pandemie Sparkasse Melle weitet Vereinsförderung aus – so geht's

Von noz.de

Am Mühlrad trafen sich (von links) zur Spendenübergabe die Vereinsvertreter Stephan Leiwe, Dieter Horst, Dieter Huntebrinker und Klaus Wienke von der Kreissparkassse Melle.Am Mühlrad trafen sich (von links) zur Spendenübergabe die Vereinsvertreter Stephan Leiwe, Dieter Horst, Dieter Huntebrinker und Klaus Wienke von der Kreissparkassse Melle.
Kreissparkasse Melle

Melle. Die Pandemie hat die Vereine fest im Griff: Sportplätze bleiben geschlossen, Chor- und Theaterproben fallen aus, Hauptversammlungen entfallen und Veranstaltungen werden abgesagt. Auch Meller Vereine sind davon betroffen. Die Kreissparkasse Melle hat nun schnelle Hilfe angeboten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Berichterstattung über die Finanznöte der Vereine hat Klaus Wienke ins Grübeln gebracht. Der Leiter des Marketing in der Kreissparkasse fragte sich, wie den Vereinen geholfen werden kann. „Beim Lesen dieser Nachricht kam mir der Ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN