Bußgeld droht Gebäudebrand in Melle-Markendorf stellt sich als Osterfeuer heraus

Die Freiwillige Feuerwehr Melle konnte das Osterfeuer löschen.Die Freiwillige Feuerwehr Melle konnte das Osterfeuer löschen.
Freiwillige Feuerwehr Melle

Markendorf. Am frühen Morgen des Ostersonntags sind mehrere Ortsfeuerwehren nach Melle-Markendorf gerufen worden, da ein Beobachter einen vermeintlichen Gebäudebrand vermutet hatte. Allerdings stellte sich der Brand als Osterfeuer heraus, das schnell gelöscht werden konnte. Dem Verantwortlichen droht nun ein Bußgeld.

Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Melle, beobachtete ein Zeuge am frühen Sonntagmorgen im Halbdunkeln einen Feuerschein am Wildeberg in Melle-Markendorf. Da er einen Gebäudebrand vermutete, verständigte er die Feuerwehr. Die ersten Ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN