Neue Termine sind buchbar Kostenlose Corona-Tests beim Roten Kreuz in Melle: Nur einer von 900 positiv

Zunge rausstrecken ausnahmsweise ausdrücklich erwünscht: Tobias, gerade erst fünf geworden, lässt den Test im Meller DRK-Zentrum tapfer über sich ergehen.Zunge rausstrecken ausnahmsweise ausdrücklich erwünscht: Tobias, gerade erst fünf geworden, lässt den Test im Meller DRK-Zentrum tapfer über sich ergehen.
Michael Hengehold

Melle. Etwa 900 Menschen haben sich am Ostersamstag allein beim Roten Kreuz in Melle testen lassen. Und nur einer von ihnen war positiv. "Das lässt hoffen, dass die Zahlen bald wieder runtergehen", sagte Kreisbereitschaftsleiter Jens Walkenhorst zufrieden. Aber wird der kostenlose Service auch weiterhin angeboten?

Eine nicht allzu lange Schlange steht mittags vor dem DRK-Zentrum an der Bismarckstraße. Sie baut sich schnell ab, denn drinnen geht es Schlag auf Schlag. Die Routine von sechs Wochen ehrenamtlichem Einsatz. 14 Rotkreuz-Helfer sind gleichze

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN