Ostern 2021 Keine Osterfeuer erlaubt: Was können Meller jetzt mit dem Schnittgut machen?

In diesem Jahr wird es in Melle keine Osterfeuer geben, das Ordnungsamt der Stadt Melle weist auf die Regelung hin. (Symbolbild)In diesem Jahr wird es in Melle keine Osterfeuer geben, das Ordnungsamt der Stadt Melle weist auf die Regelung hin. (Symbolbild)
dpa/Maurizio Gambarini

Melle. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen dürfen im Landkreis Osnabrück auch in diesem Jahr keine Osterfeuer abgebrannt werden. Wie das Ordnungsamt der Stadt Melle ferner mitteilt, seien seit dem 1. Januar 2021 im Stadtgebiet nur noch sogenannte Brauchtumsfeuer mit öffentlichem Charakter erlaubt.

Das bedeutet laut Mitteilung: Das Verbrennen von angefallenen pflanzlichen Abfall ist auch im kleinen Kreis mit lediglich zwei Hausgemeinschaften oder zwei Familien nicht gestattet. Solche Feuer zählen nicht mehr zu den sogenannten Brauchtu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN