Melle prescht vor So viele Schnelltests stehen für Meller Schulen zur Verfügung

Für die Meller Schulen hat die Stadt 4500 Corona-Schnelltests bestellt (Symbolbild).Für die Meller Schulen hat die Stadt 4500 Corona-Schnelltests bestellt (Symbolbild).
Matthias Bein/dpa

Melle. Die Stadt Melle hat Corona-Schnelltests für ihre Schulen bestellt, erklärte Erster Stadtrat Andreas Dreier in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport. Die Stadt habe den Schulen ein entsprechendes Angebot gemacht, von dem alle Einrichtungen Gebrauch machen möchten.

Das Land hatte angekündigt, nach den Osterferien für die Lehrer und alle Schüler Schnelltests zur Verfügung zu stellen, teilte der Erste Stadtrat mit. Um den Infektionsschutz auch in der Zeit bis zu den Ferien sicherzustellen, hatte die Sta

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN