Was der Opa mit der Buchauswahl zu tun hat Hören Sie selbst: So gut ist der Meller Sieger im Vorlesewettbewerb

Von Marita Kammeier

Überzeugte die Jury: Julius Barre vom Gymnasium Melle liest gern Archäologie-Bücher wie "Götter, Gräber und Gelehrte" von C. W. Ceram.Überzeugte die Jury: Julius Barre vom Gymnasium Melle liest gern Archäologie-Bücher wie "Götter, Gräber und Gelehrte" von C. W. Ceram.
Marita Kammeier

Melle. Der zwölfjährige Julius Barre aus Melle hat den Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels gewonnen. Wie gut der Schüler des Gymnasiums ist, können Sie hier selbst hören – im Video, das Julius den ersten Platz eingebracht hat.

Die Nachricht vom Sieg sollte eine Überraschung werden. Als Julius auf Socken die Haustür öffnet, hat er keinen blassen Schimmer, was und vor allem wer da auf ihn zukommt. Im Gegensatz zu seinen Eltern, die natürlich eingeweiht waren. Es is

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN