Konzept im Kulturausschuss vorgestellt Wie das Automuseum in Melle größer und noch spannender werden soll

Die an das Automuseum angrenzende Halle könnte künftig für Sonderausstellungen zur Verfügung stehen.Die an das Automuseum angrenzende Halle könnte künftig für Sonderausstellungen zur Verfügung stehen.
Petra Ropers

Melle. Spannend auch für automobile Laien, dynamisch in der Präsentation und mit interaktiven Akzenten: So könnte sich das Automuseum Melle in Zukunft darstellen. Ein sensibel entwickeltes Konzept für eine Erweiterung und Neuausrichtung stellten Experten jetzt dem Ausschuss für Kultur, Tourismus und Stadtmarketing vor.

Noch bis Ende April 2023 laufen die aktuellen Mietverträge zwischen der Automuseum Melle gGmbH und dem Eigentümer der derzeit genutzten Immobilien. Beide Seiten sind an einem langfristigen Vertrag interessiert. Allerdings stünde dafür ein T

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN