Vorlauf für Anmeldung zu kurz Schnelltestzentrum geöffnet, aber wo sind die Meller, die sich testen lassen wollen?

Gabriele Olding lässt sich von Dominik Linge auf das Coronavirus testen.Gabriele Olding lässt sich von Dominik Linge auf das Coronavirus testen.
Kirsten Muck

Melle. Eigentlich sollte dies die Geschichte über lange Schlangen vor dem Schnelltestzentrum in Melle werden. Seit Samstagmorgen hat jeder, der möchte, dort die Chance, sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Doch als Redakteurin Kirsten Muck im Testzentrum vorbeischaut, ist sie die einzige Besucherin. Also tritt sie selbst zum Test an.

Ich betrete das DRK-Zentrum in der Bismarckstraße. Hier ist eines des fünf Schnelltestzentren, die der Landkreis eingerichtet hat, damit sich Bürger kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können. Schnell ein Spritzer Desinfektionsmitte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN