Bildschirm informiert vor dem Rathaus Digitale Tourist-Info in Melle wächst: Unterwegs auf 40 attraktiven Routen

Von noz.de

Da freut sich das Radlerherz: Navigation ganz leicht – dank der online verfügbaren Datensätze.Da freut sich das Radlerherz: Navigation ganz leicht – dank der online verfügbaren Datensätze.
Klaus Herzmann

Melle. Seit September 2020 steht interessierten Gästen und Einheimischen die digitale Tourist-Information zur Verfügung. Sie wird ständig erweitert und aktualisiert. In den Wintermonaten sind bislang mehr als 40 Rad- und Wanderrouten eingetragen worden, und es sollen noch mehr werden.

An zentraler Stelle vor dem Rathaus, bietet der digitale Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Gastgebern und verschiedenen Freizeitangeboten, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt: „Die Datenbank im Hintergrund wird stetig erweitert

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN