Terminvergabe startet am 28. Januar Corona-Impfung: Warum 3100 Meller Bürger Post von der Stadt erhalten

Die Impfungen für die über 80-Jährigen beginnen am Donnerstag. Die Stadt Melle schreibt jeden einzelnen Senior persönlich an (Symbolfoto).Die Impfungen für die über 80-Jährigen beginnen am Donnerstag. Die Stadt Melle schreibt jeden einzelnen Senior persönlich an (Symbolfoto).
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Melle. Knapp 3100 Meller Bürger erhalten in diesen Tagen Post von der Stadt. In einem persönlichen Schreiben informiert die Verwaltung alle über 80-Jährigen über das Prozedere der Corona-Schutzimpfungen, deren Terminvergabe am Donnerstag, 28. Januar, landesweit starten soll.

Als erste Personengruppen sollen die über 80-Jährigen geimpft werden: „Eine hohe Impfquote rettet Leben“, sagt Bürgermeister Reinhard Scholz: "Daher möchten wir als Stadt unsere Bürger bei ihren Fragen rund um die Organisation der Impfung u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN