Serie von Straftaten aufgeklärt Meller Polizei fasst mehrfachen Tankbetrüger – und erhält diese Begründung

Von noz.de


Jörn Martens

Melle. Die Meller Polizei hat in Zusammenarbeit mit Kollegen aus NRW eine Serie von Tankbetrügereien aufgeklärt, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Ein 39-jähriger Mann aus Melle hatte unter Verwendung von gestohlenen Kennzeichen diese Straftaten begangen.

Der erste von sieben Fällen ereignete sich am 28. Februar 2020 in Löhne (NRW), wo der Fahrer eines BMW nach dem Betanken seines Fahrzeugs vom Gelände fuhr, ohne vorher die Rechnung bezahlt zu haben. Wie durch die Videoaufzeichnung erkennbar

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN